2G-Hygiene-Konezpt für die Einhaltung der Beschränkungen durch das Infektionsschutzgesetz

Alle Teilnehmer*innen unserer explizit als 2G-Kurse ausgeschriebenen Angebote müssen in Anlehnung an die geltende Infektionsschutzverordnung die nachfolgenden Vorschriften unseres Hygiene-Konzepts zur Kenntnis nehmen und zusichern, sich an diese Vorschriften zu halten. Sie dienen unser aller Gesundheit - wir danken für euer Verständnis!


Hygienekonzept Stand 01.09.2021

          Einige unserer Angebote sind ausdrücklich als  2G-Kurse ausgeschrieben und bei der Kursbuchung über das Yolawo-Tool entsprechend gekennzeichnet.

 

       Die Teilnahme an diesen als 2G -Angebote gekennzeichneten Kursen ist nur möglich für Genesene sowie Geimpfte. Dies muss bei jeder Teilnahme VOR BETRETEN DER HALLE durch Vorlage eines gültigen Impf- bzw. Genesenen-Zertifikats (möglichst digital) sowie eines gültigen Lichtbildausweises nachgewiesen werden.

 

       Dies gilt auch, wenn nur die Umkleiden/Toiletten aufgesucht werden.

 

       Diese Regelung gilt nicht für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren.

 

1.      Eine Kursteilnahme ist nur nach vorheriger Online-Anmeldung über das Yolawo-Tool unter www.sibclub.de zulässig – das betrifft auch Schnupper-Teilnahme.

 

2.       Der jeweils angebotene Umfang des Kursangebots wird über www.sibclub.de veröffentlicht und spiegelt sich in den Angeboten in Yolawo wieder. Die Angebote werden stetig an unsere Möglichkeiten und weitere Beschränkungen oder Lockerungen angepasst.

 

3.       Die Teilnehmerzahl bei den 2G-Angeboten ist nicht begrenzt.

          Die Einhaltung von Abstandsregelungen entfällt.

 

4.       Bei der Anmeldung sind Kontaktdaten und Anschrift des Teilnehmers sowie des Buchenden zu erfassen. Die Speicherung von Daten erfolgt ausschließlich für die Durchführung der Kurse sowie der Dokumentation der Teilnahme an unseren Kursen.

 

5.       Die Anmelder erklären sich mit der Anmeldung damit einverstanden, dass die Kontaktdaten ggf. im Falle einer erforderlichen Infektions-Nachverfolgung an das Gesundheitsamt weitergegeben werden.

 

6.       Es dürfen nur Personen am Kurs teilnehmen, die

 

-          keine gesundheitlichen Einschränkungen oder Krankheitssymptome aufweisen

 

-          mindestens 2 Wochen keinen bekannten Kontakt zu einer infizierten Person hatten

 

-          die Hygienemaßnahmen (u.a. Abstandsregel!) einhalten.

 

7.       Der/die Übungsleiter*in führt für die Nachverfolgbarkeit von Infektionsketten eine Online-Anwesenheitsliste der Teilnehmer über das Yolawo-Tool. Zusätzlich sollte, sofern vorhanden, ein Check-In über die LUCA-App erfolgen.

 

8.       Unsere Kurse werden ab sofort auch wieder drinnen angeboten. Folgende Auflagen gelten:

 

-          Teilnahme am Kurs (Betreten der Halle) nur nach Vorlage eines

 

·         Impfnachweises (14 Tage nach der letzten Impfung)   ODER

-        Genesenennachweises (max. 6 Monate alt)

Dies gilt nicht für Kinder und Jugendliche bis 12 Jahre.

Dies gilt vorübergehend bis voraussichtlich Ende November 2021 nicht für Kinder und Jugendliche von 13-17 Jahre.

      

-          Beim Betreten der Halle bitten wir um Registrierung der Anwesenheit über:

 

·         das Einloggen über die LUCA-App   ODER

 

·         das Einloggen über die CORNA-WARN-App   ODER   

 

·         die manuelle Erfassung der Teilnehmerdaten (schriftlich durch den/die Übungsleiter*in)

 

Bitte ggf. die gewünschte App aufs Handy laden und sich einmalig registrieren - dann geht es beim Betreten der Halle auch ganz fix!

 

9.       Beim Betreten der Schulanlagen sind folgende Maßnahmen einzuhalten:

 

-          Einhaltung der Abstandsregel (mind. 1,5 m)

 

-          Tragen einer medizinischen Maske (auf dem Weg zur Halle bis in die Halle)

 

-          Wir bitten um pünktliches Erscheinen.

 

-          Kinderkurse: Die Kinder dürfen ohne entsprechende Nachweise am Angebot teilnehmen. Begleitpersonen (z.B. Eltern) müssen diese Nachweise bei Betreten der Halle nachweisen. Liegt kein Nachweis vor, dürfen weder die Umkleiden noch die Halle betreten werden.

 

10.   Die Umkleiden sind unter Auflage der Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln nutzbar.

 

11.   Die Toiletten sind nutzbar.

 

12.   Es gelten die üblichen Hygieneregeln: Häufiges und gründliches Händewaschen, Beachtung der Nies- und Hustenetikette, Wahrung der Abstandsregel.

 

13.   Der/die Übungsleiter*in ist verantwortlich für die Überprüfung der vorgelegten Impf- und Testnachweise, die Einhaltung der Hygienemaßnahmen und ggf. die Desinfizierung von benutzten Materialien, Klinken und anderen Oberflächen.

 

Download
Hygiene-Konzept 9.2021 2G und 3G.pdf
Adobe Acrobat Dokument 185.4 KB