Absage "Warten auf den Weihnachtsmann"

Schweren Herzens haben wir uns entschieden, auch unsere - besonders bei den Kindern - beliebte Veranstaltung "Warten auf den Weihnachtsmann" am 24. Dezember coronabedingt abzusagen.

Auch wenn für die Weihnachtstage eine Lockerung der Coronabeschränkungen absehbar ist, so gilt nach wie vor das Motto von Abstand und Kontakteinschränkung - und in diesem Sinne können wir es nicht verantworten, die Veranstaltung wie gewohnt durchzuführen.

Wir bitten bei den Kids und auch bei den Eltern um Verständnis und vertrösten auf 2021 - wir sind zuversichtlich, dank der bald möglichen Imfpungen bald wieder zu unserem gewohnten Veranstaltungsrhytmus zurückfinden zu können!

Der SiB-Club weiterhin im Lockdown:

Liebe Mitglieder,

 

durch die vom 2. November 2020 an geltende neue Verordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie mussten wir unseren Vereinsbetrieb erneut strikt reduzieren. Wie es nun aussieht, wird dieser Lockdown bis Weihnachten verlängert - daher bleibt es dabei, dass wir unseren Präsenz-Kursbetrieb weiterhin vorübergehend vollständig einstellen.

 

Unsere engagierten Übungsleiterinnen bieten regelmäßige Online-Angebote an - siehe unten. Hierfür unser ausdrücklicher Dank an sie und unser Dank an unsere Mitglieder für ihr Verständnis, auch wenn die Technik manchmal querschießt...

 

Und für unsere kleinen Mitglieder zum Mitsingen und -hüpfen gibt es weiterhin die schönen Mitmach-Videos von unseren Auszubildenden!

 

Unsere Homepage ist unser Draht zu euch – hier werden wir stets aktuell informieren, wann wir mit welchen Angeboten wieder durchstarten können! Schaut gern regelmäßig vorbei, damit ihr nichts verpasst!

 

Für uns alle ist dies eine sehr schwere Zeit. Wir möchten an euch appellieren, dem Verein treu zu bleiben, denn sobald dies möglich ist, werden wir wieder für euch da sein! Wir möchten an dieser Stelle auf die Veröffentlichungen vom Deutschen Olympischen Sportbund und des Hamburger Sportbundes verweisen.

 

https://www.dosb.de/sonderseiten/news/news-detail/news/neue-corona-einschraenkungen

 und

 https://www.hamburger-sportbund.de/artikel/5656/bleibt-auch-jetzt-bord

 

 Ob vom Büro aus oder aus dem Homeoffice: Wenn ihr Sorgen oder Fragen habt, stehen wir euch für weitere Infos gern zur Verfügung: schreibt uns unter info@sibclub.de!

 

Im Rahmen der Schulkooperation werden unsere Mitarbeiter*innen jedoch weiterhin am Schulstandort im Rahmen der zulässigen rechtlichen Regelungen (Einhaltung von Kohorten aktiv sein und die Schulen bei der Durchführung der Pausenangebote unterstützen.

 

Euer SiB-Vorstand mit dem gesamten SiB-Team

 

Online-Sportangebote Erwachsene

Unsere Übungsleiterinnen Eva, Steffi und Nicole werden ihre Kurse überwiegend zu den gewohnten Zeiten online geben. Wenn ihr daran teilnehmen möchtet, schreibt uns bitte eine Email an info@sibclub.de. Ihr erhaltet dann schnellstmöglich einen Link, über den ihr euch in eine WhatsApp-Gruppe einwählen könnt (Pilates hat einen eigenständigen Link, bitte bei der Anfrage vermerken!). Wir bitten um Verständnis, dass die Bearbeitung dieser Anfragen nur während der Bürozeiten erfolgen kann.

Über diese Gruppe erhaltet ihr dann rechtzeitig vor Beginn der Stunde einen Einwahl-Link für die Plattform "Zoom". Ladet euch die App hierfür schon mal herunter, dann kann es umgehend losgehen!

Je nach Möglichkeit der Trainerin gibt es entweder eine Live-Übungseinheit mit Trainer-Betreuung, oder eine vorab aufgezeichnete Stunde, die ihr euch herunterladen und auch zu einem späteren Zeitpunkt nutzen könnt.

Sofern für die Sportgruppe bereits eine WhatsApp-Gruppe besteht (z.B. Pilates), erhaltet ihr ggf. auch direkt über diese Gruppe den Einwahl-Link.

Wir danken unseren Übungsleiterinnen für ihr Engagement und ihre Phantasie! Die technische Umsetzung ist nicht immer ganz einfach, aber wir sind froh, dass sie uns auch in dieser schweren Zeit mit sportlichem Ehrgeiz begleiten!


Erneute TALA300-Schließung in Zeiten von Corona:

Seit dem 2. November 2020 gilt ein erneuter Teil-Lockdown im Rahmen der Bekämpfung der Corona-Pandemie, der voraussichtlich noch bis Weihnachten verlängert wird.

Daher bleibt unsere TALA300 aufgrund der aktuellen Verordnung weiterhin für die öffentliche Nutzung geschlossen. Wir informieren alle gebuchten Nutzer und erstatten Vorauszahlungen zurück.

 

Sobald wir den Betrieb wieder öffnen können, informieren wir an dieser Stelle sowie unter www.tala300.de über alle relevanten Details!

 

Für unsere Kids: Sport-Clips für Mitmach-Angebote Zuhause

Und schon wieder können wir keine Bewegungsangebote für unsere Kleinsten anbieten... Aber zuhause könnt ihr euch auch bewegen, macht einfach mit!

Unsere Auszubildenden haben für unsere kleinen Mitglieder lustige Mitmach-Clips erstellt, um die Kids zur Bewegung zu motivieren! Wir wünschen allen ganz viel Spaß beim Mitmachen!

 

Ein Klick auf den grünen Button leitet Euch weiter zum  Clip auf youTube!


Aktuelle Veranstaltungen und neue Kurse:

Hier sehen Sie die Ankündigungen zu unseren aktuell anstehenden Veranstaltungen und neuen Kursen. Den jeweiligen Flyer im Großformat, zum Download sowie Anmeldeformulare finden Sie unter dem Link "Termine und Veranstaltungen"


Bericht zum Ferien-Workshop Herbst 2020

Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Verordnung konnten unsere Workshops  in den Herbstferien durchgeführt werden, wenn auch etwas anders als sonst...  Durch eine Hallensperrung an der Tangstedter Landstraße wurde der Workshop kurzerhand in die Halle am Foorthkamp verlegt - wir waren ja froh, überhaupt so kurzfristig eine Ausweichhalle zu bekommen, da wurde über die kleinen Defizite gern hinweg geschaut...

In der ersten Woche der Herbstferien durften sich die einradbegeisterten Kids, ob Anfänger oder Fortgeschrittene, 5 Tage lang kennenlernen und gemeinsam das Einradfahren oder neue Tricks erlernen.
Ab und zu wurde dann auch das ein oder andere Spiel gespielt und bei gutem Wetter ging es dann auch mal auf den Spielplatz.
Mitte der Woche wurde dann geklettert und gesprungen, ein Ausflug im Jump House stand auf dem Plan und ein gemeinsames Völkerballspiel durfte dort natürlich auch nicht fehlen.
Neben der ganzen Bewegung benötigt man natürlich auch noch eine Stärkung, jeden Tag gab es ein abwechslungsreiches Mittagessen, mal chinesisch, Pizza oder Burger, für alle war was dabei.
Am Ende der Woche hat dann jede Gruppe eine selbstständig erstellte Kür mit passender Musik vorgeführt, leider durften, aufgrund von Corona, keine Eltern zuschauen, um diese schöne Woche festzuhalten wurden jedoch genügend Fotos und Videos gemacht.


In der 2. Woche der Herbstferien fand der fünftägige "Sport, Spiel und Spaß Workshop" statt.
Fahrradfahren, Kistenklettern, Tierpark, Riesenrutsche - das fasst die Fünf Tage  gut zusammen.
Trotz der Schlechtwettervorhersage sind wir fast jeden Tag mit dem Fahrrad unterwegs gewesen und sind von einem Spielplatz zum anderen gefahren, diese wurden mit viel Spaß und Neugier erkundigt und für den ein oder anderen ist eine Riesenrutsche wohl das nächste Ziel mit den Eltern.
Auch beim Ausflug in den Tierpark war das Wetter auf unserer Seite, viele tolle Tiere wie  Paviane, Pinguine und Elefanten wurden beobachtet und am liebsten auch nachgeahmt, bis das nächste interessante Tier kam.
Natürlich wurde der Spielplatz auch besucht und nach einer Pommes-Stärkung ging es dann schon auf den Heimweg, in dieser Woche gab es nämlich so wie auch in der Woche zuvor jeden Tag ein abwechslungsreiches Mittagessen.
Am letzten Tag musste natürlich noch viel aufgeräumt werden, aber das war dann schnell geschafft und es konnte noch viel gespielt werden und ein Eis gab es zum Abschluss der Woche dann auch noch.

Bericht zum Ferien-Workshop Sommer 2020

Unter erschwerenden Bedingungen fand in der Zeit vom 25. Juni bis 3. Juli 2020 unser Ausflugs-Ferienworkshop statt. Aufgrund der Corona-Einschränkungen war der Workshop in der ursprünglich geplanten Form leider nicht möglich - trotzdem fand am Standort der Schulen Am Heidberg ein abwechslungsreiches und fröhliches Betreuungsprogramm für die 15 angemeldeten Kinder statt.

Die Mahlzeiten wurden, da die üblichen Besuche bei Schweinske nicht möglich waren, vor Ort mit viel Spaß und Einsatz durch die Kinder und Helfer selber zubereitet - dann schmeckts gleich ganz anders!

Ansonsten standen eine z.B. Mini-Kirmes, Kistenklettern, viele Spiele, Lagerfeuer, Übernachtung in der TALA300, ein Filmabend und ein Fahrradausflug auf dem Programm - die Kinder hatten trotz aller Einschränkungen einen Heidenspaß! Wir danken Patrick und Larissa für ihren tollen Einsatz und die phantasievolle Zeit!


Unsere Partner:



Der Jugendclub ist da - Unser Wohlwagen steht auf dem Schulhof!!!

Dies ist unser Wohlwagen - unser erstes "Vereinsheim". Es steht auf einem wirklich schönen Platz - auf dem Schulhof. Ein Schmuckstück!!!

Im Wohlwagen gibt es verschiedene Pausenangebote, die Ihr wahrnehmen könnt. In gemütlicher Atmosphäre könnt Ihr spielen, basteln, Musik hören, lesen...

Auch ist der Wohlwagen Treffpunkt für unseren Jugendausschuss! Nähere Informationen findet Ihr unter dem blauen Link oben.


Unser festes Team:

Immer für Euch im Einsatz: (1. Reihe v.li.) Patrick Schlüter ("Mädchen für alles"), Nicole Ruch (Vorstand), Michael Stuhr (Vorstand)____ (2. Reihe v.li.) : Susanne Neugebauer (ÜL), Larissa Engelland (Azubi), Christin Groth (Büro), Jana Dirks (Azubi)
Immer für Euch im Einsatz: (1. Reihe v.li.) Patrick Schlüter ("Mädchen für alles"), Nicole Ruch (Vorstand), Michael Stuhr (Vorstand)____ (2. Reihe v.li.) : Susanne Neugebauer (ÜL), Larissa Engelland (Azubi), Christin Groth (Büro), Jana Dirks (Azubi)

Fotografieren in unseren Kursen und bei Veranstaltungen:

Für die Erstellung von Flyern oder für die Nutzung auf unserer Homepage kommt es hin und wieder vor, dass wir in unseren Kursen, bei Veranstaltungen und in der TALA300 Fotos vom aktuellen Geschehen machen. Wenn Sie nicht wünschen, dass wir Fotos Ihres Kindes hierfür verwenden, teilen Sie uns das bitte gleich mit, damit wir Ihre Wünsche berücksichtigen können.

Selbstverständlich sichern wir Ihnen zu, dass es zu keinerlei kommerzieller oder unseriöser Verwendung der entstandenen Fotos kommen wird. Sollte es dennoch vorkommen, dass ein Foto gegen Ihren Willen veröffentlicht wurde, bitten wir als Erstes um Kontaktaufnahme, damit wir das Bild umgehend entfernen können.


Inklusion an Schulen - Ein Thema für den Sportverein ?

Wir als Sportverein arbeiten seit Jahren eng mit der Grundschule und Stadtteilschule Am Heidberg zusammen. Sowohl in unseren Angeboten im Tagesablauf der SchülerInnen (Aktive Pause, Mittagsangebote, Tala aktiv, H5 chill-out-area,Veranstaltungen, ...) als auch in unseren Kursen arbeiten wir seit Jahren inklusiv. Alle Kinder und Jugendlichen sind in unserem Verein und bei unseren Angeboten herzlich willkommen. Wir bemühen uns auf alle Kinder einzugehen und jedem Kind den Zugang zum Sport zu ermöglichen. 

 

In diesem Zusammenhang ist für viele Eltern der folgende offene Brief der Kollegen der Stadtteilschule Am Heidberg an den Schulsenator Ties Rabe sicher interessant, den wir hiermit zum Lesen bereitstellen: 

Download
Offener+Brief+an+Senator+Rabe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 76.3 KB

Unsere Fotogalerie: Spiel & Spaß für Groß und Klein