Der Einradtag war ein voller Erfolg

Am Sonntag, den 17.11.2013 fand zum zweiten Mal der Einradtag an unserer Schule statt.

Es war wieder einmal ein voller Erfolg. Die Kinder durften eine Einradolympiade mit 10 verschiedenen Stationen durchlaufen und hatten eine Menge Spaß dabei.

Insgesamt waren es ca. 75 Kinder zwischen 5 und 13 Jahren, von denen fast jeder eine Medaille zur bestandenen Olympiade bekommen hat. Außerdem konnten die Kinder an verschiedenen Workshops teilnehmen, in denen sie Einradspiele und verschiedene neue Tricks lernen konnten. 

Zum Schluss gab es noch eine kleine Show, in der verschiedene Paar- und Einzelküren aus der Profigruppe unserer Einradfahrerinnen gezeigt wurden.

Insgesamt war es ein erfolgreicher Tag für alle und wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr wieder viele Kinder zu unserem 3.Einradtag begrüßen dürfen!

Rollerdisco - hier ging's rund!

Am 15.11. fand die diesjährige Rollerdisco statt. Der Jugendausschuss des SiB-Clubs bereitete wieder eine tolle Veranstaltung für alle Kids in Langenhorn vor. Von 17.15 - 18.45 waren die SchülerInnen der Klassen VSK - 3 dran - anschließend von 19.00 - 20.30 Uhr kamen die Klassen 4 -7!

Die große Sporthalle war wieder in eine tolle  Disco verwandelt. Für die TN Gebühr von 3.50 Euro gab es nicht nur jede Menge Spaß - es gab auch ein Getränk und eine Waffel kostenlos!

Der Jugendausschuss hat wieder eine tolle Veranstaltung organisiert! Danke!!!

 

Kinderturn-Sonntag und Flohmarkt mit vielen Besuchern am Sonntag, den 3.11.2013

Die TALA 300 war gut gefüllt mit kleinen Kindern und ihren interessierten Eltern. Durch die gute Werbung in allen Hamburg Medien, haben viele neue Familien den Weg zum Kinderturnsonntag gefunden. Der SiB-Club öffneteextra hierfür am Sonntag die Türen - und konnte das umfangreiche Angebot den interessierten Langenhornern vorstellen. 

Viele Eltern mit Kindern waren so begeistert , dass sie bereits in der laufenden Woche in den Kursbetrieb (hier vor allem Eltern-Kind-Turnen) eingestiegen sind! 

Ein wirklich schönes Ergebnis dieser Werbeaktion. 

 

In der Cafeteria der Schulen Am Heidberg fand zeitgleich der große Herbst-Flohmarkt statt. Auch hier waren wieder viele Käufer unterwegs, um das eine oder andere Schnäppchen zu ergattern !!!

 

Ein Dank gilt allen ehrenamtlichen Helfern!!!

Laternenumzug - improvisiert - aber toll !

Seit Monaten war alles vorbereitet! Der Laternenumzug des SiB-Clubs - wie auch in den vergangenen Jahren immer im Novemer. Der Spielmannszug war gebucht, die Würstchen bestellt, die Helfer organisiert - eigentlich sollte alles, wie immer laufen!

Doch dann kam der überraschende Anruf des Spielmannszuges - "der Verein hat sich aufgelöst - leider kann der gebuchte Termin nicht wahrgenommen werden!". Und nun ?

 

Der Jugendreferent Patrick Schlüter versuchte alles, um einen anderen Spielmannszug zu organisieren - das ging natürlich nicht - alles war seit langer Zeit ausgebucht! Und nun ? 

 

Wer am Donnerstag dabei war, wird es erlebt haben! Kurzerhand wurde eine mobile Beschallungsanlage eingesetzt. Ein kleines mobiles Kraftwerk sorgte für Strom, der Wagen des Hausmeisters wurde organisiert - und schon konnte es losgehen. 

Diesmal gab es einen Laternenumzug mit Live-Musik vom CD Player. 

 

Den teilnehmenden Kindern und Eltern hat es gefallen - ein großer Dank gilt dem Jugendausschuss vom SiB-Club!!! Danke, dass ihr diese für die Kleinen so wichtige Veranstaltung wieder organisiert habt!!!

50 Jahre Mitgliedschaft im SC Stockflethweg

50 Jahre ist es her ...

 

Wir schreiben das Jahr 1963 ...an der Schule Stockflethweg trifft sich eine Gruppe junger Mütter - es ist abends kurz vor 21 Uhr. 

An Laternenpfählen wurde geworben. Frau Ernst war die erste Vorsitzende und Frau Schulze fand sich bereit die Kasse zu übernehmen. Es sollte ein Verein gegründet werden - das war vor 50 Jahren! Der SC Stockflethweg entstand!

 

Das Wohngebiet rund um die Solferinostraße existierte erst seit 2 Jahren. Viele junge Familien sind hierher gezogen -abends sind die kleinen Kinder im Bett - und die zumeist jungen Mütter - möchten sich noch ein wenig bewegen: So meldeten sie sich bei Frau Meincke - es wurde gemeinsam geturnt. 

 

Nach 50 Jahren im Jahr 2013 - ist nur noch eine dabei - die bereits von Beginn an dabei war!

Frau Ruth Schmidt.

Ruth Schmidt ist von Anfang an dabei ! Und wie wir sehen: Bewegung tut gut!!!

 

Den SC Stockflethweg gibt es heute nicht mehr - er ist seit einigen Jahren Teil des SiB-Clubs geworden. 

 

Ein Jubiläum ist es dennoch - 

heute gratulieren wir zu 50 Jahren Vereinsmitgliedschaft. Der Vorstand des SiB-Clubs gratuliert recht herzlich! 

 

Liebe Ruth Schmidt - alles Gute weiterhin. Viel Glück für die anstehende Hüftoperation - und danach noch viele bewegte Jahre in deinem Sportverein - dem SC Stockflethweg/SiB-Club .

 

 Ein Dank geht an dieser Stelle auch an Eure Übungsleiterin Gabi Allmroth - die zwar noch nicht 50 Jahre dabei ist - aber immerhin schon ........ viele Jahre. 

 

Gabi - auch an Dich ein herzliches Dankeschön vom Vorstand - macht weiter so!!

 

Nord-Cup im Einradfahren

Am Samstag, den 14.9.2013 fand der diesjährige Nord-Cup im Einradfahren in Harpstedt bei Bremen statt.  22 Einradkids der Schulen Am Heidberg nahmen an dieser Nordmeisterschaft teil. In vielen Altersklassen gingen die Einradkids an den Start und präsentierten den ZuschauerInnen und der Jury zumeist neu einstudierte Küren. 

Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen! Bei den Jüngsten in der Altersklasse U13 konnten in der Einzelkür alle Podiumsplätze von den Einradkids aus Hamburg besetzt werden - darauf können wir sehr stolz sein ! 

Auch bei den Junior-Expert FahrerInnen in der Paarkür landeten Michelle Broer und Özlem Caglar mit ihrer "Gangnam Style"-Kür auf Platz 1. 

Den krönenden Abschluss des Tages bildete unsere Zirkus, Zirkus Kür - 12 FahrerInnen konnten ihre Leistungen vor der Jury präsentieren und wurden ebenfalls mit der Goldmedaille in der Gruppenkür belohnt. 

Alles in allem war es ein sehr langer, aber erfolgreicher Tag in Harpstedt. Ein besonderes Dankeschön geht an unsere Jury - Volker, Anne und Janina!, sowie Maren als Trainerin!

Im Anhang ein paar schöne Bilder des Tages.

 

Die einzelnen Ergebnisse stehen als Download zur Verfügung!

Download
Ergebnisse_NordCup_2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 70.5 KB

100 Jahre Langenhorn

Am Wochenende10/11.8.2013 fand das Fest zum 100. Geburtstag unseres Stadtteils, am Langenhorner Markt statt.

Wir haben uns gemeinsam mit der Stadtteilschule an zwei Ständen präsentiert. 

 

Der Jugendausschuss war aktiv - zahlreiche Kinder konnten an der Mitmach-Aktion teilnehmen und zum Lohn einen Gutschein unserer TALA 300 erringen! Neben dem Werbeeffekt für unseren Club, haben sich viele Familien toll amüsiert - und den Jugendlichen hat die Betreuung auf dem Fest viel Spaß gemacht.

 

Anbei ein paar Eindrücke des Festes:

Neu: Basketball für Kinder mit US-Profi

Ab Mitte September bieten wir für Kinder der Klassen 5-8 einen Basketballkurs unter der Leitung eines ehemaligen US-Profibasketballspielers an!

Termin: mittwochs 16-17 Uhr, große Sporthalle der STS Am Heidberg

Bei Interesse: anmelden oder probeschnuppern!

Das neue Schuljahr beginnt

Das Schuljahr 2013/14 ist nun schon voll im Gange.

 

Die neuen und alten SiB-Kurse sind bereits angefangen. Viele Kinder und Jugendliche sind bereits wieder eingestiegen - doch einige Schüler haben den Weg noch nicht wieder in die Sporthalle gefunden.

"Hey- Leute! Aufwachen !" die Sportkurse laufen wieder!

In vielen Kursen sind noch freie Plätze - geht einfach hin und macht mit! Lasst Euch von den Kursleitern auf die neuen Listen setzen und dann habt ihr euren Platz sicher!

 

Wenn ihr einen weiteren Kurs wählen wollt - gerne! Wenn ihr einen Kurs wechseln wollt, sagt uns bitte Bescheid, damit die Kurslisten aktuell bleiben!

 

Viel Spaß in diesem Schuljahr - Euer SiB-Team

Sommerfest 2013

Es war warm, es war voll, es war toll.

Das Sommerfest dieses Jahr war ein voller Erfolg!

Knapp 450 Besucher waren am Donnerstag den 06.06 bei unserem Sommerfest,

von denen etwa 300 mit Spielkarten die zehn vielfältigen Spielestationen abliefen

um am Ende des Spielemarathons ihr Glück am Glücksrad zu versuchen und ein Geschenk zu bekommen.

Viele andere Besucher ließen es sich einfach nur kulinarisch gut ergehen oder spielten auf der Hüpfburg, welche nur eins der vielen Highlight des Festes war.

Die strahlende Sonne in Verbindung mit den strahlenden Kinderaugen machten das Sommerfest auch für alle Helfer unvergesslich, welche mit einem SiB-Team-T-Shirt gekennzeichnet die Stationen betreuten und für Fragen zur Verfügung standen.

Alles in allem war das Sommerfest eine sehr schöne Aktion für die Kinder im Stadtteil. 

Die Arbeit hat sich gelohnt!!!

Kinderturnabzeichen 08.Juni.2013

Am 08.06. haben sich vier Kids vom Kinderturnen und unsere FSJlerin Lena auf den Weg in das Sportzentrum des VTF gemacht, um dort das Kinderturnabzeichen zu absolvieren. 

Im Sportzentrum war die Aufgabe verschiedene Stationen in den Bereichen Springen&Fliegen, Hängen&Stützen, Sinneswahrnehmung, Rutschen&Fahren, Rythmik, uvm. zu bewältigen. Das haben unsere Kleinen super geschafft und anschließend ihre Urkunde mit dem Kinderturnabzeichen erhalten. Alle waren sehr stolz. Zur Belohnung ging es anschließend zum Eiscafé Jacobs, dort ließen sie den schönen Sommertag ausklingen.

Turnfest 2013 Das war einfach super !

Nun sind wir wieder in Hamburg angekommen: Völlig erschöpft - aber glücklich und mit vielen tollen Erfahrungen und Eindrücken im Gepäck!

Die Fahrt, die Unterkunft, die Wettkämpfe, die Festmeile, der Festumzug, die Großveranstaltungen, die Turnerjugend-Disko, die Fahrt auf dem Neckar, Heidelberg, die Abschlussveranstaltung...

es gab soooooooo viele schöne Dinge zu erleben und kennenzulernen - wir können gar nicht über alles berichten!

Es war anstrengend - aber richtig toll!

7 Tage im Massenlager - schlafen in einer Schule in Neckargemünd - für fast alle eine völlig neue Erfahrung! Es hat alles gut geklappt, die Kinder und Jugendlichen sind prima miteinander umgegangen - Große haben auf die Kleineren geschaut - die Lehrer und Betreuer haben alles organisiert - so konnten wir viele schöne Tage miteinander verleben.

Die Voraussetzungen waren super: eine nagelneue Schule im schönen Neckargemünd - und direkt dabei 2 neue Hallen!

Am Samstag fing alles mit einem tollen Festumzug an - wir mittendrin!

Sonntag, Montag und Dienstag fanden unsere Wettkämpfe bei uns in der Schule statt und wir hatten viel Spaß und auch einigen Erfolg (dieses kann alles auf der Seite: www.einrad-bdr.de nachgelesen werden ! Die Elfenkür und die Zirkuskür, sowie unsere Großen mit ihrer spontan einstudierten Mama-Mia Kür wurden vor vielen ZuschauerInnen präsentiert. 

Mittwoch und Donnerstag ging es dann auf die Festmeile nach Mannheim zum Maifeld. In vielen großen Zelten gab es so einiges zu entdecken und auszuprobieren. Hier lag das Herz des Turnfestes - auf einem großen Festgelände waren alle Facetten des Turnens vertreten.

An den Abenden besuchten wir Großveranstaltungen - wie die Show der Turnerjugen, die Kinderturnshow oder die fantastische Abschlussveranstaltung im Stadion. Freitag reservierten wir uns für einen kleinen Ausflug mit dem Schiff nach Heidelberg. Auf der 1-stündigen Fahrt genossen wir die wunderschöne Gegend - es kam sogar ein paar Mal die Sonne hervor!

Den krönenden Abschluss bildete die Abschlussshow in der Carl-Benz-Arena in Mannheim - das war wirklich klasse!

Für die meistern TeilnehmerInnen von den Einradkids Hamburg war es das erste Deutsche Turnfest - aber die meisten von uns sind nun infiziert worden mit dem "Turnfest-Virus". Für uns steht schon jetz fest: "Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!" - denn hier findet 2017 das nächste internationale Deutsche Turnfest statt.

Maren Schindeler-Grove

 

Streckenwettfahrt im Kiwittsmoorpark - für alle EinradfahrerInnen

Auf geht's zum Deutschen Turnfest

Unser Helferteam
Unser Helferteam
Nun kann es losgehen !
Nun kann es losgehen !

Auf zum Deutschen Turnfest 2013 - diesmal im Rhein-Neckar Gebiet

 

Am 18.5.2013 ist es soweit: Der Reisebus wird um 5 Uhr früh an der Tangstedter Landstraße 300 halten, um uns dann ins rd. 650 km entfernte Neckargemünd zu fahren.

 

Drei Sportkollegen, zahlreiche BetreuerInnen der 9. und 10. Klasse, Ehemalige und Eltern, sowie rd. 30 Aktive starten dann in ein 8 Tage dauerndes Abenteuer! Ein Bus mit 45 Heidbergern startet ins Abenteuer Turnfest!

8 Tage Schulunterkunft stehen bevor, das Rhein-Neckar-Gebiet will erkundet werden!

 

Am Anreisetag steht der Festumzug auf dem Programm, anschließend findet in Mannheim der Eröffnungsabend statt. Pfingstsonntag und Pfingstmontag finden die Deutschen Meisterschaften im Einradfahren statt, hier drücken wir rund 15 Aktiven vom Heidberg die Daumen. Gemeinsam mit rund 350 TeilnehmerInnen aus dem gesamten Bundesgebiet wird dann um die Titel gekämpft.

Am Dienstag ist dann unser Nachwuchs dran. Zum ersten Mal können sich unsere jungen Sportklassen-kids mit anderen Kindern und Jugendlichen beim Turnfest-Wettkampf messen.

Nach den Wettkämpfen gilt es dann ab Mittwoch das Turnfest zu erobern:

Fintness-Test, Kinderturn-Show, Turnerjugend-Party, Turnerjugend-Show und Abschlussveranstaltung im Stadtion - stehen auf unserem Plan. Es wird aber noch genügend Zeit für eigene Entdeckungen bleiben!

 

Nach 8 Tagen in Neckargemünd geht es dann am Samstag, den 25.5. wieder zurück nach Hamburg. Mit hoffentlich vielen neuen Eindrücken, Erfahrungen und einigen neuen Freundschaften treffen wir Samstag wieder in Langenhorn ein!

 

Wir freuen uns auf diese Reise!!!

 

Maren Schindeler-Grove

 

Download
DM Einrad Plakat.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.3 MB

TALA Hotel - mit Spaß in den Mai!!!

Die Eltern feiern in den Mai - und die Jüngsten amüsieren sich in der TALA 300. Eine schöne Idee unseres Jugendreferenten Patrick Schlüter - die teilnehmenden Kids hatten ihren Spaß.

 

so bringt das Übernachten Spaß !
so bringt das Übernachten Spaß !

Flohmarkt - ein toller Erfolg

Mit über 50 Ständen war der Flohmarkt von den Anbietern gut besucht. Bei bestem Frühlingswetter wurden die ausgemisteten "Lieblingsstücke" an den neuen Besitzer gebracht. Im kommenden Jahr hoffen wir auf noch mehr BesucherInnen - 

für die Einradkids und ihre große Reise zum Deutschen Turnfest in den Rhein-Neckar-Bereich ist aber so einiges zusammengekommen - so dass dieser großen Fahrt nun nichts mehr im Wege steht!

Frühjahrsferien: Viel Spaß in der Einrad- oder Fußballfreizeit

Wer hat schon Lust, in den Ferien allein zuhause zu hocken? Auf jeden Fall nicht jene, die sich vorausschauend für die Ferienfreizeit des SiB angemeldet hatten!

 

In der ersten Ferienwoche kamen rund 25 Kinder zum Einrad-Workshop in der großen Sporthalle zusammen, um ausgiebig an ihrem Einrad-Können zu feilen. Technik, Theorie, Praxis - nichts kam zu kurz, sogar eine Übernachtung in der Turnhalle und ein Ausflug in die TALA300 war dabei. Alles in allem ein rundes und gelungenes Programm für alle Einrad-Fans!

 

In der zweiten Ferienwoche durften dann die Fußballer ran - ein buntes Programm mit Technikeinheiten, Konditionstraining und Spaß gespickt sorgte für Abwechslung. Die 14 Kinder fielen dann mit ihren Betreuern zum Mittagstisch im Schweinske ein, um sich Kraft für den Nachmittag zu holen. Abgerundet mit einem bunten Spielprogramm kam keine Langeweile auf!

Jahreshauptversammlung des SiB-Club

Am 28. Februar 2013 fand im Konferenzraum der STS Am Heidberg die diesjährige Jahreshauptversammlung des SiB statt. Ausführlich wurde über das vergangene Jahr 2012 berichtet und über den Ausblick für 2013 diskutiert.

 

Der Kassenwart berichtete über die finanzielle Situation des Vereins. Der Verein ist wirtschaftlich gesund und verfügt über eine solide finanzielle Basis. Umsätze und Ausgaben sind in den letzten Jahres stetig, aber in gleichbleibendem Verhältnis zueinander, gestiegen. Für den Ausbau eines Jugendclubs und die Anschaffung weiterer Geräte sollen in 2013 Rückstellungen gebildet werden.

 

In den Vorstandswahlen wurden Maren Schindeler-Grove sowie der Kassenwart Arne Parchent in ihrem Amt bestätigt. In Ersatzwahlen für den ausscheidenden Thomas Köpke wurde Michael Stuhr zum 2. Vorsitzenden und Stefan Wolgast für die scheidende Ingrid Lindner als Vorstandsmitglied gewählt.

 

Frau Schindeler-Grove dankte den scheidenden Vorständen ausdrücklich für die geleistete ehrenamtliche Arbeit im SiB-Club, ohne die der SiB heute nicht in seiner jetzigen Form bestehen könnte.

 

Mitglieder des SiB-Club können das vollständige Protokoll der Versammlung während der Bürozeiten im SiB-Büro in Kürze einsehen.

 

 

Der Heidberg rockt - Eltern-Lehrer-Disco

Am 23. Februar 2013 schallte fetzige Disco-Musik durch die TALA-Bewegungshalle, in der sonst meist nur Kinder herumtoben - diesmal waren es die Großen, denen die Musik mächtig einheizte. Etwa 80 Eltern und Lehrer waren der Einladung gefolgt, und alle, die gekommen waren, hatten große Lust, ordentlich zu tanzen. Tolle Disco-Deko, preisgünstige Getränke und Speisen sowie der bunte Musik-Mix sorgten für einen rundum gelungenen Abend. Einziger Wehrmutstropfen: Wenn's ein bisschen voller gewesen wäre, hätt's noch mehr Spaß gemacht. Aufruf an alle für's nächste Jahr: SEID DABEI !

 

Hamburger Meisterschaft im Einrad

Am 16. und 17. Februar fand in der Großen Sporthalle der Schulen am Heidberg an der Tangstedter Landstraße die Hamburger Meisterschaft 2013 im Einrad statt. Rund 140 Kinder hatten sich für die verschiedenen Disziplinen angemeldet.Details über Meldungen und Ergebnisse finden Sie unter dem Link "Einradkids Hamburg".

TALA Disco - eine super Veranstaltung

Knapp 90 Kinder fanden am Samstag, den 26.1.2013 den Weg zu ihrer geliebten TALA 300 und ließen die Wände so richtig wackeln. Der Jugendausschuss veranstaltete die Disco wieder - wie in den vergangenen Jahren. Bei aktueller Musik konnten die Kinder ausgiebig feiern - auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt. 

Ein großer Dank an den Jugendausschuss, der mit tatkräftiger Unterstützung von unserem Hauptamtlichen Patrick Schlüter und unserem Auszubildenden Max unterstützt wurde!

 

Die strahlenden Kinderaugen machten mehr als deutlich, dass diese Veranstaltung mal wieder ein echter Kracher war! Danke!

Freies Training Einrad

Am Sonntag, 20.1.2013 steht die Halle von 10 - 16 Uhr für ein freies Training zur Verfügung. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Damit besteht eine schöne Möglichkeit an diesem Tag intensiv für die bevorstehenden Meisterschaften zu üben.

Kinder/Jugendliche/Eltern aus allen Einradgruppen sind herzlich Willkommen.

Mittags bestellen wir alle Pizza! Also das Geld fürs Mittagessen nicht vergessen.

 

Über eine kurze Anmeldung bei den Lehrern, Trainern - oder per mail:

marensg@gmx.de wird gebeten!